Neuigkeiten
12.01.2018
Ingo Senftleben: Brandenburg würde von einer neuen großen Koalition profitieren
Am Freitag einigten sich in Berlin Vertreter von CDU, CSU und SPD einstimmig auf ein Sondierungspapier und empfahlen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Nach der anschließenden Sitzung des CDU-Bundesvorstandes zeigte sich der Vorsitzende der Brandenburger CDU, Ingo Senftleben, zufrieden und bezeichnete die Ergebnisse der Sondierung als solide Grundlage für eine erfolgreiche Regierungsbildung.

10.01.2018
Ingo Senftleben: Das Land muss in der Lausitz präsenter sein
Zum Start ins politische Jahr trafen sich Landesvorstand, Landtagsfraktion, Bundestagsgruppe, Europaabgeordneter und kommunale Vertreter der Brandenburger CDU zur Jahresklausur in Lübbenau.
 

19.12.2017 | Arnold Vaatz; Michael Stübgen; Dr. Klaus-Peter Schulze
Der Sprecher der ostdeutschen Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arnold Vaatz, hat sich gemeinsam mit den Vorsitzenden der CDU-Landesgruppen von Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit einem Schreiben an die CDU-Bundesvorsitzende Dr. Angela Merkel gewandt Darin fordern die Abgeordneten die Bundesvorsitzende auf, bei zukünftigen Gesprächen über eine Regierungszusammenarbeit die vielfältigen negativen Auswirkungen eines überstürzten Braunkohleausstiegs stärker zu berücksichtigen.
Quelle: Michael Stübgen MdB  

13.12.2017
Michael Kretschmer (CDU) wurde am Mittwoch zum Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen gewählt.

Der Landesvorsitzende der Brandenburger CDU, Ingo Senftleben, übersandte seinem Parteikollegen Glückwünsche zur Wahl:
 
"Wir gratulieren Michael Kretschmer zur Wahl zum Regierungschef und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.


05.12.2017 | Peggy Kühnapfel
Stellungnahme zum Landesnahverkehrsplan 2018 / Email an die Landrätin in Teltow-Fläming
Neben dem Schienenverkehr ist die weitere Busanbindung zum Wohnort sehr entscheidend für Pendler. Durch den Wegfall des Buses 618 Wünsdorf - Potsdam ab 10.12.2017 wird die Stadt Zossen ein großes Stück vom Nahverkehr abgehängt. Obwohl sich die Stadt noch im sogenannten Speckgürtel von Berlin befinden.
weiter

30.11.2017
Ingo Senftleben: Wir danken den Bürgern
Der Landeswahlleiter hat am Mittwoch die Anzahl der Unterschriften des Volksbegehrens zum Stopp der Kreisreform bekanntgegeben. Nach den ersten drei Monaten haben über 56.000 Bürger unterschrieben. Damit ist das Volksbegehren das mit Abstand erfolgreichste in der Geschichte Brandenburgs. Der CDU-Landesvorsitzende, Ingo Senftleben, dankte den Bürgern für ihren Einsatz. 

24.11.2017 | Peggy Kühnapfel
In der gestrigen Sitzung des CDU Stadtverbandes Zossen in Schöneiche wurde der CDU Stadtverbandsvorstand bestätigt. In der Vorstandsbesetzung ergeben sich keine Änderungen zur vorherigen Legislaturperiode. Hermann Kühnapfel übernimmt für zwei weitere Jahre den Vorsitz des Stadtverbandes, er wurde mit 100% der Mitgliederstimmen wiedergewählt. Seine Stellvertreter sind der MIT Kreisvorsitzende TF / Stadtverordnete Sven Reimer und der Zossener Denny Böhme, der auch Beisitzer im CDU Kreisvorstand ist.

Diese Legislatur ist geprägt durch die bevorstehende Kommunalwahl und Bürgermeisterwahlen im Mai 2019. Hierzu wird sich der Vorstand bereits im Frühjahr 2018 verständigen und einen Fahrplan erarbeiten.
weiter

22.11.2017
Zur Beratung des Antrages der Fraktion der AfD Einhaltung des Verfassungs- und EU-Vertragsrechts bei der Euro-Stabilisierung hielt der Europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Michael Stübgen, MdB, eine Rede.

Link zur Rede von Michael Stübgen: https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7174354#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk=&mod=mediathek
Quelle: Michael Stübgen MdB  

21.11.2017 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
Am heutigen Tag hat der Deutsche Bundestag für die Zeit bis zur Konstituierung seiner ständigen Ausschüsse einen vorläufigen Hauptausschuss eingesetzt, dem insgesamt 47 ordentliche und 47 stellvertretende Mitglieder angehören.
Quelle: Michael Stübgen MdB  

13.11.2017
Zur aktuellen Umfrage der Märkischen Allgemeinen Zeitung sagt der Generalsekretär der CDU Brandenburg, Steeven Bretz:
 
„Umfragen sind und bleiben Momentaufnahmen mit bedingter Aussagekraft. Was zählt ist der Wahltag und an dem wollen wir stärkste Kraft in Brandenburg sein. Dafür werden wir unseren Weg konsequent fortsetzen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Zossen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.69 sec. | 128793 Besucher